http://www.khscycles.ch/wp-content/uploads/2017/06/KHS-4-Season-3000-5.05.jpglink

http://www.khscycles.ch/wp-content/uploads/2017/06/4-Season-3000-Insel-Juist.jpglink

http://www.khscycles.ch/wp-content/uploads/2014/12/4-Season-3000-Insel-Just.jpg.jpglink

«
»

maxon Bikedrive MX25

Share Button

Vom Marsmobil zum KHS Mountainbike

Foto 4

Hinter BIKEDRIVE steckt das Schweizer Traditionsunternehmen maxon motor. maxon entwickelt sonst Motoren für die Medizintechnik, Industrieautomation oder die Luft- und Raumfahrt. Etwa für NASA Marsmissionen oder wie erst kürzlich die Kometenlandung der ESA.

Der Motor – Swiss Made
maxon Bikedrive MX25

Foto 1

  • Für 135mm, 142mm und 148mm Nabenbreite
  • 50 Nm max. Drehmoment
  • 25 Nm Dauerdrehmoment typisch
  • 85% Wirkungsgrund typisch
  • 3.5 kg Gewicht

Der maxon BIKDEDRIVE25 ist für Pedelec Fahrräder ausgelegt. Sobald man in die Pedale tritt, unterstützt der Elektromotor. Und das bis 25 km/h. Danach ist er elektronisch abgeriegelt. Dafür braucht man in der Schweiz keine Typengenehmigung. Einfach draufsitzen und Gas geben. Ok, ein wenig Kurbeln muss man auch noch.

Der Akku – mehr Saft
maxon Batterie BX350 ONE

Foto 3

  • 360 Wh Energiespeicher
  • 48 V Nennspannung
  • 2 h bis voll geladen
  • 2.8 kg Gewicht

Der Lithium-Ionen Akku kann einfach mit einem Adapter an den Schrauben des Getränkehalters montiert werden. Falls man mal ohne Strom unterwegs sein möchte, kann man ihn einfach wieder abnehmen. Dank Freilauf des Motors ist das übrigens kein Problem – so kann man auch mal mit „nicht elektrifizierten“ Radlern ausfahren.

Der Powergrip – Alles im Griff
maxon Powergrip
Foto 2

  • Für Standardlenker bis 22.5 mm

Lostreten und Gas geben! Mit dem Powergrip hat man stets alles im Griff. man wählt zwischen drei Unerstützungsstufen: Power 1, Power 2 und Power 3. Für besondere Hindernisse hat man noch einen Trumpf in der Hand: den Turbo Boost!

Die Bedienung könnte nicht einfacher sein: Klick hoch, Stufe 1. Nochmals hoch, Stufe 2 usw. Der Powergrip zeigt mit LED Balken immer an, wieviel Power noch in der Batterie ist. Und dank der Temperaturüberwachung mit Status-LED ist ein Überhitzen des Motors nicht möglich.

KHS Schweiz Fazit: eine echte Innovation
Wir haben den Bikedrive MX25 eingehend gestestet. Das hügelige Gelände des Napfgebietes bei Wolhusen ist prädestiniert dazu. In der Ebene wie auch bergauf hält der Bikedrive was die Spezifikationen versprechen. Besonders aufgefallen ist uns das geringe Gewicht und die einfache Montage an „normale“ Bikes. Der Akku fügt sich harmonisch ins Rahmendreieck und das E-Bike sieht dadurch sehr aufgeräumt aus. Und nicht zuletzt hat uns die kurze Ladezeit von 2h des Akkus begeistert – ein kleines aber wichtiges Detail. Man will ja möglichst bald wieder auf den Trails unterwegs sein.

Fazit: maxon Bikedrive: eine echte Innovation und Alternative

Ein KHS Mountainbike steht mit einem maxon Bikedrive MX25 Antrieb zur Probefahrt in 6110 Wolhusen bereit. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Testfahrt im Napfgebiet.

Vereinbaren Sie einen Termin unter: 041 490 20 00